22 Januar 2022

Schweizerinnen bei Goggias Heimsieg neben dem Podest

Sofia Goggia feiert in der Weltcup-Abfahrt in Cortina d’Ampezzo einen italienischen Heimsieg. Die Schweizerinnen verpassen in dem von Windb├Âen beeinflussten Rennen das Podest.

Goggia setzte sich auf der windbedingt verk├╝rzten Olympia-Piste von 2026 vor der ├ľsterreicherin Ramona Siebenhofer und der Tschechin Ester Ledecka durch.

Corinne Suter verpasste ihren dritten Podestplatz des Winters als Vierte um sieben Hundertstel. Michelle Gisin, die im Abschlusstraining als Dritte ├╝berzeugt hatte, fuhr in ihrer erst zweiten Abfahrt der Saison auf Platz 6. Lara Gut-Behrami wurde Neunte, Priska Nufer lag nach 30 Fahrerinnen auf Platz 12.

Die Berner Oberl├Ąnderin Joana H├Ąhlen kann ihr gutes Trainingsresultat nicht wiederholhen und scheidet aus.

(text:sda&msi/bild:beo)