22 November 2023

Schweizer Nati nach 0:1-Niederlage nur in Topf 4

Die 0:1-Niederlage in Rum├Ąnien hat f├╝r die Schweizer Nationalmannschaft Auswirkungen auf die EM-Auslosung. Die Nati ist als schlechtester Gruppenzweiter n├Ąmlich nur in Lostopf 4 platziert, bei einem Gruppensieg w├Ąre es Topf 2 gewesen. Somit droht der Schweiz an der Endrunde in Deutschland eine Hammer-Gruppe.

Aus Topf 1 k├Ânnten die Schweizer entweder auf Deutschland, Portugal, Frankreich, Spanien, Belgien oder England treffen. In Topf 2 sind unangenehme Gegner wie ├ľsterreich und D├Ąnemark dabei. Und aus Topf 3 sind die Niederlande, Tschechien oder Schottland m├Âgliche Gegner der Schweiz.

Die Gruppenauslosung zur Europameisterschaft 2024 in Deutschland findet am 2. Dezember 2023 in Hamburg statt.

(text:jk├Ą/bild:keystone)