6 Oktober 2023

Schweizer Kunstturner mit internationalem Award geehrt

Das Kunstturn-Team der Schweizer M├Ąnner wurde an der WM in Antwerpen mit dem „Infinity Award“ geehrt. Der Preis des internationalen Turnverbandes (FIG) w├╝rdigt Teams, „die dem Sport durch ihre historischen Leistungen den Stempel aufgedr├╝ckt haben“.

Die Schweizer belegten mit Noe Seifert, Christian Baumann, Florian Langenegger, Taha Serhani und Luca Giubellini im Teamfinal den 5. Platz und qualifizierten sich zum dritten Mal in Folge f├╝r die Olympischen Spiele. Der FIG begr├╝ndet die Vergabe des mit 5000 Dollar dotierten Preises mit dem „besonderen Aufschwung des Schweizer Teams in den letzten Jaren“.

In einer Mitteilung betonte er: „Nie war dieser deutlicher erkennbar, als im Team-Final vom Dienstagabend in Antwerpen, als die Schweiz das st├Ąrkste Mannschaftsergebnis seit 1954 erreicht hat.“

(text:sda/bild:keystone)