29 Januar 2022

Schweizer Doppelsieg durch Suter und Flury – H├Ąhlen 8.

Corinne Suter und Jasmine Flury realisieren bei der Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen den ersten Schweizer Doppelsieg bei den Frauen in dieser Saison.

F├╝r die Schwyzerin Suter ist es der erste Weltcup-Sieg seit Dezember 2020 und dem Erfolg in der Abfahrt von Val d’Is├Ęre. Die B├╝ndnerin Flury fuhr erstmals ├╝berhaupt in einer Weltcup-Abfahrt auf das Podest.

Joana H├Ąhlen rundete das tolle Schweizer Ergebnis mit Platz 8 ab. Die Bernerin hatte sich bis zu einem Fehler kurz nach der letzten Zwischenzeit ebenfalls auf Podestkurs befunden.

Bei der letzten Weltcup-Abfahrt vor den Olympischen Spielen in Peking fehlten neben Lara Gut-Behrami, die sich schonte, auch die verletzen Sofia Goggia, die vierfache Saisonsiegerin, und die Amerikanerin Breezy Johnson, die in dieser Saison schon drei Mal Zweite wurde.

(text:sda/bild:sda)