21 November 2022

Schweizer Curler mit Sven Michel bezwingen Schweden und D├Ąnemark

Die Schweizer Curler um Skip Yannick Schwaller gewinnen an der EM in ├ľstersund beide Spiele vom Montag. Sie bauen ihre Bilanz auf 5:0 Siege aus. Sie bezwangen Schweden 7:6 und D├Ąnemark 5:3.

Der Sieg vom Vormittag ├╝ber Schweden ist als besonders wertvoll zu betrachten, denn die Skandinavier sind zusammen mit den Schweizer einer der ersen Titelanw├Ąrter. Pablo Lachat, Sven Michel, Yannick Schwaller und Beno├«t Schwarz erreichten die Vorentscheidung in diesem Schlagerspiel mit einem Dreierhaus zur 5:2-F├╝hrung im 6. End.

Die Schweden m├╝ssen an der EM im eigenen Land ohne ihren ├╝berragenden Standard-Skip Niklas Edin auskommen. Der Olympiasieger und sechsfache Weltmeister unterzog sich im Herbst einer unumg├Ąnglich gewordenen Knieoperation. Die Nummer 3 Oskar Eriksson spielt anstelle von Edin auf der 4. Position und als Skip.

Das bislang sieglose d├Ąnische Team um Skip Mikkel Krause wehrte sich ausgezeichnet. Erst mit einem Zweier im 8. End zum 5:3 verschafften sich die favorisierten Schweizer den entscheidenden Vorteil.

(text:sda&awe/bild:archiv)