7 November 2022

Schweizer Botschafter: NeutralitÀt in der Ukraine nicht verstanden

Das Schweizer NeutralitĂ€tsverstĂ€ndnis löst in der Ukraine KopfschĂŒtteln aus: Die Ukrainerinnen und Ukrainer verstĂŒnden nicht, wie die Schweiz ihre NeutralitĂ€t auslege, sagte der Schweizer Botschafter in der Ukraine, Claude Wild. „Manchmal gibt es VerĂ€rgerung.“

Nach der erneuten Absage an Deutschlands Antrag fĂŒr die Lieferung von in der Schweiz hergestellter Munition an die Ukraine kritisierten Blogger die Schweiz scharf, sagte der Botschafter in einem am Montag veröffentlichten Interview von „Arcinfo“ und „Le Nouvelliste“.

Man mĂŒsse den Ukrainern immer wieder die Position der Schweiz und ihre NeutralitĂ€t erklĂ€ren, so Wild. Die beste Antwort sei das, was die Schweiz vor Ort tue: „Je effizienter unsere humanitĂ€re Hilfe ist, desto besser werden wir verstanden“.

(text:sda/bild:beo)