1 Januar 2023

Schweiz feiert Jahreswechsel wieder ohne Corona-EinschrÀnkungen

Nachdem die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel in der Schweiz aufgrund der Corona-Pandemie zwei Mal stark eingeschrÀnkt waren, konnte der Beginn des Jahres 2023 ohne besondere Auflagen gefeiert werden. Ungewöhnliche milde Temperaturen lockten viele Menschen ins Freie.

Zahlreiche Menschen versammelten sich beispielsweise am ZĂŒrcher Seebecken, wo der “Silvesterzauber” mit grossem Feuerwerk nach Mitternacht stattfand. Der Anlass konnte, wie viele grosse Silvesterfeiern in der Schweiz, zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie wieder durchgefĂŒhrt werden. Der Anlass wird, gemĂ€ss Angaben der Veranstalter, jeweils von schĂ€tzungsweise 150’000 Personen besucht.

Grosse Silvesterfeiern wurden auch in anderen Schweizer StĂ€dten wieder durchgefĂŒhrt. Basel musste allerdings ohne das ĂŒbliche Feuerwerk auskommen, da keine Sponsoren gefunden wurden.

In Luzern fand am Sonntagabend das traditionelle Neujahrsfeuerwerk zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie wieder statt.

(text:pd /bild:keystone)