11 August 2022

Schulleitungen im Kanton Bern sind am Limit

Am Montag 15. August f├Ąngt an der Volksschule im Kanton Bern das neue Schuljahr an. Schon am Mittwoch berichtete Radio BeO ├╝ber den Lehrermangel im Kanton Bern. Nicht nur dieser setzt die Schulleitungen unter Druck, sondern schon die Coronapandemie war eine grosse Herausforderung. Dazu kamen auch noch alle die Ukrainischen Fl├╝chtlingskinder, welche in der Schule unterzubringen waren. „Das alles, war ein wahnsinniger Stress und eine grosse Belastung f├╝r viele Schulleitungen“, sagt Katrin Messerli Co-Pr├Ąsidentin des Verbandes Berner Schulleitungen. Dazu k├Ąmen neue Probleme wie die teilweise instabile psychische Gesundheit der Schulkinder. Hilfreich seien funktionierende Tagesschulen oder auch die Schulsozialarbeit, sagt Katrin Messerli weiter.

(text:msi/bild:unsplash)