12 Juni 2023

Schularzt in Heimberg neu frei w├Ąhlbar

Der Gemeinderat stimmte dem Wechsel auf das Gutscheinsystem f├╝r den schul├Ąrztlichen Dienst ab Schuljahr 2023/24 zu. Nach kantonaler Vorschrift werden die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler im zweiten Kindergartenjahr, in der vierten und in der achten Klasse durch eine ├ärztin oder einen Arzt untersucht. Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, die das zweite Kindergartenjahr nicht besuchen, werden in der ersten Klasse untersucht. Neu besteht ab August 2023 f├╝r diese obligatorischen schul├Ąrztlichen Untersuchungen die freie Arztwahl. Die Untersuchungen sind f├╝r Heimberger Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler bei ├ärztinnen und ├ärzten, welche die Tarife der Gemeinde Heimberg akzeptieren, kostenlos. Mit diesem Systemwechsel werden die Kinder und Jugendlichen von einer ihnen vertrauten Person untersucht und die schwierige Suche f├╝r die Gemeinde nach einer Schul├Ąrztin oder einem Schularzt er├╝brigt sich. Damit gleicht sich das System f├╝r den schul├Ąrztlichen Dienst in Heimberg dem bereits bew├Ąhrten schulzahn├Ąrztlichen Gutscheinsystem an.

(text:pd/bild:archiv)