4 Dezember 2022

Schritt vorw├Ąrts in Sachen Gefahrenkarte in Ringgenberg

Die Gemeinde Ringgenberg/Goldswil hat einen grossen Bedarf f├╝r das Umsetzen einer Gefahrenkarte. Das h├Ątten die letzten Unwetter eindr├╝cklich aufgezeigt, sagt Gemeindepr├Ąsident Samuel Zurbuchen. Die Gr├╝ndung einer eigenen Schwellenkoorporation habe aber an der letzten Gemeindeversammlung kein Mehr erhalten, darum habe man sich anders organisieren m├╝ssen.

Der neue Vorschlag, eine Kommission Naturgefahren zu gr├╝nden, sei jetzt von der aktuellen Gemeindeversammlung angenommen worden. Diese Kommission hat dann auch die entsprechenden Kompetenzen.

(text:hka/bild:beo)