17 September 2023

Scheunenbrand in Sigriswil

Der Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, 16. September 2023, kurz nach 19.30 Uhr, ein Brand in einer Scheune am Schliereggweg in Sigriswil gemeldet.

Als die ausgerĂŒckten EinsatzkrĂ€fte vor Ort eintrafen, standen die Scheune mit dem Stall und dem Heuboden sowie diverse GerĂ€tschaften bereits in Vollbrand. Den rund 50 Angehörigen der Feuerwehren Sigriswil und Thun gelang es, unter erschwerten Bedingungen aufgrund der örtlichen Begebenheiten, den Brand zu löschen. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde eine Brandwache erstellt. Ein Übergreifen des Brandes auf ein naheliegendes WohngebĂ€ude konnte verhindert werden. Das WohngebĂ€ude wurde vorsorglich evakuiert, fĂŒr die Unterbringung der betroffenen Person konnte eine vorĂŒbergehende Lösung gefunden werden.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich ein Kalb und zwei KĂŒhe im Stall. Diese konnten rechtzeitig evakuiert werden. Ebenfalls wurden keine Personen verletzt. Eine Ambulanz war jedoch vorsorglich vor Ort.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens aufgenommen.

(text:pd/bild:zvg kapo bern)