30 Juni 2022

Scheune in Achsete komplett niedergebrannt

Am Donnerstagmittag (30. Juni) ist in Achseten eine Scheune in Brand geraten und komplett niedergebrannt. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz standen rund 60 Angeh├Ârige der Feuerwehren Spiez, Frutigen und Adelboden. Die L├Âscharbeiten gestalteten sich aufgrund des beschr├Ąnkten Wasserzugangs schwierig, weshalb ein Helikopter der Air-Glaciers mit einem L├Âschsack eingesetzt werden musste.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(text:pd/bild:pixabay)