27 September 2022

Scheinreferenden in ukrainischen Gebieten beendet – erste Ergebnisse

Die russischen Besatzer haben die Scheinreferenden in mehreren ukrainischen Gebieten fĂŒr beendet erklĂ€rt und erste Ergebnisse der völkerrechtswidrigen Abstimmungen prĂ€sentiert. Nach AuszĂ€hlung erster Stimmzettel in Wahllokalen in Russland hĂ€tten jeweils mehr als 97 Prozent der aus den Gebieten Luhansk, Donezk, Cherson und Saporischschja stammenden WĂ€hler fĂŒr einen Beitritt ihrer Heimatregionen zu Russland gestimmt, meldeten russische Agenturen am Dienstag. Zur Stimmabgabe aufgerufen waren seit vergangenem Freitag auch ukrainische FlĂŒchtlinge in Russland.

Auch aus den besetzten Gebieten selbst wurden in Moskau wenig spĂ€ter hohe Zustimmungswerte gemeldet: In Cherson hĂ€tten sich ersten Angaben zufolge mehr als 87 Prozent der WĂ€hler fĂŒr einen Beitritt zu Russland ausgesprochen, in Saporischschja mehr als 92 Prozent, hiess es. Damit dĂŒrfte in den kommenden Tagen eine beispiellose Annexionswelle beginnen.

(text:sda/bild:sda)