23 November 2023

Schauspieler Joaquin Phoenix braucht „den Rausch der Gef├╝hle“

F├╝r den US-Schauspieler Joaquin Phoenix ist sein Beruf mehr als nur ein Broterwerb. Die Schauspielerei sei f├╝r ihn „wie ein Bungeesprung oder als w├╝rde ich mich von einem Haus herunterst├╝rzen“, sagte Phoenix in einem Interview mit den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

„Ich brauche den Rausch der Gef├╝hle, sonst w├Ąre das einfach nur ein Job“, sagte der 49-J├Ąhrige, der in Ridley Scotts aktuellem Film „Napoleon“ die Hauptrolle spielt.

Dass sich die ├ľffentlichkeit f├╝r sein Privatleben interessiert, kann der Schauspieler nicht nachvollziehen. „Ich kann es nicht verstehen, weil mein Leben nie besonders aufregend war“, sagte Phoenix. Wenn sich jemand f├╝r seine Arbeit interessiere, k├Ânne er das einigermassen verstehen. „Aber ich habe das, wie ich glaube, auch nie angezogen. Denn ich bin nichts Besonderes.“

(texz:sda/bild:keystone)