19 Februar 2023

SBB setzen auf 5G-Standard zur Modernisierung des Bahnfunks

Die SBB wollen ihr Bahnfunksystem modernisieren. Sie setzen daf├╝r auf einen europ├Ąischen Standard, der auf der 5G-Technik basiert. Auf der Strecke zwischen Thun und Bern realisieren die SBB zusammen mit den Schweizer Mobilfunkbetreibern ein Pilotprojekt.

Derzeit arbeiten die Bundesbahnen noch mit der 2G-Technologie, wie Jean-Philippe Schmidt, Mediensprecher der SBB, am Sonntag der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Diese Technologie l├Ąuft Mitte der 2030-er Jahre aus. Schmidt best├Ątigte damit eine Meldung der NZZ am Sonntag. Der Bund hat den SBB den Auftrag gegeben, den neuen europ├Ąischen Funkstandard einzusetzen.

Auf ihrer Internetseite schreiben die SBB, es brauche ein leistungsf├Ąhiges Bahnfunknetz, um einen p├╝nktlichen, sicheren und durchgehenden Betrieb zu gew├Ąhrleisten. Das Pilotprojekt zwischen Bern und Thun soll nicht nur diesen Zielen dienen, sondern auch den Passagieren einen besseren Mobilfunkempfang bringen.

(text:sda/bild:sda)