9 September 2021

Sagenroute am Gantrisch eröffnet

Mit dem E-Bike durch mĂ€rchenhafte WĂ€lder fahren, mystische Schluchten ĂŒberqueren und an den Erlebnisorten die Geschichte von Land und Leuten mit allen Sinnen kennenlernen.

Heute hat der Förderverband Gantrisch zusammen mit Bern Welcome den neuen Radwanderweg im Naturpark Gantrisch eröffnet. Die Idee zum Projekt entstand vor gut drei Jahren. Damals war noch die Rede von einer Genusswanderung und nicht von einer Radwanderung. In Zusammenarbeit mit den verschiedenen Gemeinden und den lokalen Produzenten  konnte die inszenierte Radwanderroute Gantrisch geschaffen werden.

Auf einer GesamtlĂ€nge von rund 62 Kilometern und einer Höhendifferenz von 1300 Metern erlebt der Besucher eine Vielfalt von Geschichte und Kulinarik. Die Route besteht aus sechs Stationen, welche alle von einer anderen Sage erzĂ€hlen. Übernachtungs- sowie  Verpflegungsmöglichkeiten sind innerhalb der ganzen Region von lokalen Anbietern sichergestellt.

(text&bild:ol)