11 Juni 2022

Saanen zahlt 36 Millionen Franken f├╝r neue Sesselbahnen

An der Gemeindeversammlung von Saanen vom 10. Juni genehmigt das Stimmvolk einen Investitionsbetrag von 36 Millionen Franken f├╝r den Ersatz der Hornegglibahn in Sch├Ânried sowie der Hornbergbahn in Saanenm├Âser.

Insgesamt soll das Investitionsvolumen des Projekts ca. 90 Millionen Franken betragen. Die anderen 60 Prozent wird die Bergbahnen Destination Gstaad AG selber tragen. Neben den neuen Sesselbahnen sind auch Parkpl├Ątze sowie ein gr├Âsserer Speichersee f├╝r die k├╝nstliche Beschneiung geplant.

Auch der j├Ąhrliche Beitrag von 3.8 Millionen Franken f├╝r die Jahre 2023-26 wurde durchgewunken. Dies habe sicher auch damit zu tun, dass neu eine Jahreskarte f├╝r alle Kinder der Gemeinde (bis zum abgeschlossenen 15. Lebensalter), darin enthalten ist, wie Toni von Gr├╝nigen, Gemeindepr├Ąsident von Saanen, gegen├╝ber Radio BeO erkl├Ąrt.

(text:chl/bild:beo)