26 M├Ąrz 2023

Russland: Ukrainische Drohne explodiert in Dorf

Eine vermutlich von der Ukraine gestartete Drohne ist am Sonntag nach russischen Angaben knapp 200 Kilometer s├╝dlich der Hauptstadt Moskau niedergegangen und detoniert. Bei der Explosion in dem Dorf Kirejewsk bei Tula seien drei Menschen verletzt worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Tass. An mehreren Geb├Ąuden sei erheblicher Sachschaden entstanden. Die Angaben liessen sich von unabh├Ąngiger Seite zun├Ąchst nicht ├╝berpr├╝fen.

Bei der Drohne handelt es sich nach Angaben russischer Ermittler um eine Tu-144 „Strisch“ („Uferschwalbe“). Die in den 1970er-Jahren entwickelte Drohne diente urspr├╝nglich zur Aufkl├Ąrung, soll aber von den ukrainischen Streitkr├Ąften zur sogenannten Kamikaze-Drohne umgebaut worden sein. Russland f├╝hrt seit 13 Monaten einen Angriffskrieg gegen das Nachbarland Ukraine.

(text&bild:sda)