10 August 2023

Russland startet erstmals seit fast 50 Jahren eine Mondmission

Russland unternimmt das erste Mal seit fast 50 Jahren eine Mission zum Mond – auch f├╝r die Suche nach Wasser. Der zuletzt wegen technischer Probleme verschobene Start der Raumsonde „Luna-25“ soll auf dem neuen Weltraumbahnhof Wostotschny erfolgen.

Die Tr├Ągerrakete vom Typ Sojus-2.1b mit der Mondsonde an Bord sollte in der Nacht auf Freitag um 2.10 Uhr Moskauer Zeit (1.10 Uhr MESZ) zu der mehr als viereinhalbt├Ągigen Reise abheben. Der zuletzt f├╝r 2022 angek├╝ndigte Start war wegen technischer Probleme verschoben worden.

(text:sda/bild:keystone)