5 Mai 2024

Russland greift Ukraine auch an orthodoxem Osterfest an

Russland hat das Nachbarland Ukraine auch zum orthodoxen Osterfest mit Angriffen ├╝berzogen. Von 24 Kampfdrohnen habe die eigene Flugabwehr in der Nacht 23 abschiessen k├Ânnen, teilte die ukrainische Luftwaffe am Sonntagmorgen mit. Trotzdem wurden Zerst├Ârungen gemeldet. In der Region Dnipropetrowsk etwa besch├Ądigten herabst├╝rzende Tr├╝mmerteile laut Beh├Ârdenvertretern mehrere Geb├Ąude und l├Âsten Br├Ąnde aus. In der Metropole Charkiw im Osten wurden Medienberichten zufolge mehrere Menschen verletzt und Privath├Ąuser besch├Ądigt.

Sowohl in Russland als auch in der Ukraine feiern viele orthodoxe Christen nach dem julianischen Kalender Ostern erst am 5. Mai. Andere christliche Feiertage hingegen hat das angegriffene Land im Zuge des Angriffskriegs an den Kalender westlicher Kirchen angepasst. So ist Weihnachten mittlerweile vom 7. Januar auf den 25. Dezember vorverlegt worden.

(text:sda/bild:keystone)