29 M├Ąrz 2023

R├╝ckblick ein Jahr Wanderweg ViaBerna

Der Verein Berner Wanderwege hat an seinem heutigen Medienanlass einen R├╝ckblick auf 1 Jahr ViaBerna gemacht, das neue Wanderbuch ┬źViaBerna┬╗ vorgestellt und erkl├Ąrt, was mit dem Preis der Burgergemeinde Bern umgesetzt werden wird.
Vor bald einem Jahr fand die Er├Âffnung des Weitwanderwegs ViaBerna statt. Dieser ist der erste und bis anhin einzige Weitwanderweg in der Schweiz, welcher mit dem LQT-Label ausgezeichnet wurde. Um das Label ┬źLeading Quality Trail┬╗ der Europ├Ąischen Wandervereinigung zu erhalten, m├╝ssen strenge Kriterien erf├╝llt und eingehalten werden. Der Einsatz daf├╝r hat sich gelohnt!
Die Verantwortlichen, vom Gesch├Ąftsf├╝hrer und seinem Team bis hin zu den Wegmacherinnen und Wegmachern und den vielen freiwilligen Helfenden, sind sich einig: der Einsatz f├╝r die Realisierung des ersten LQT-zertifizierten Weitwanderwegs der Schweiz hat sich gelohnt. Viele positive R├╝ckmeldungen und viel Lob durften die ┬źMacherinnen┬╗ und ┬źMacher┬╗ entgegennehmen. Dies hat befl├╝gelt und befl├╝gelt weiterhin. Bereits im ersten ┬źBetriebsjahr┬╗ haben unz├Ąhlige Wandernde an der ┬źChallenge 2022┬╗ teilgenommen, alle 20 Etappen absolviert und daf├╝r das ┬źFinisher-Zertifikat┬╗ erhalten. Unter diesen wurden am Jahresende durchs Los f├╝nf Gewinnerinnen und Gewinner erkoren, unter denen Preise im Gesamtwert von CHF 2500 verlost wurden.

Mit dem neuen Wanderbuch ┬źViaBerna┬╗ haben die Berner Wanderwege dem Wunsch von vielen Wandernden entsprochen und einen tollen ┬źWanderbegleiter┬╗ in Buchform geschaffen. Dieses zeigt in kompakter Form, was die Faszination des Weitwanderweges ausmacht. Auf rund 150 Seiten, illustriert mit Karten, H├Âhenprofilen und pr├Ąchtigen Bildern, werden die 20 Etappen detailliert beschrieben und die landschaftliche und kulturelle Vielfalt des Kantons Bern verdeutlicht. Ein packender Querschnitt und n├╝tzlicher Begleiter durch die sch├Ânsten Regionen im Kanton Bern.

Dank dem letztj├Ąhrigen Gewinn des Preises der Burgergemeinde Bern k├Ânnen die Berner Wanderwege weiter in die ViaBerna investieren. So ist geplant, in diesem Jahr Sitzb├Ąnkli anzuschaffen, um diese entlang der 20 Etappen aufzustellen und den Wandernden so eine Gelegenheit zu bieten, sich eine bequeme Pause zu g├Ânnen und die herrlichen Naturlandschaften, Sehensw├╝rdigkeiten und Aussichten zu geniessen.

(text:pd/bild:beo)