21 Februar 2023

Rollerlenkerin bei Selbstunfall in Wabern schwer verletzt

Am Dienstag, 21. Februar 2023, kurz vor 8.05 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass eine Frau mit einem Roller in Wabern (Gemeinde K├Âniz) verunfallt sei.

Gem├Ąss ersten Erkenntnissen fuhr die 60-J├Ąhrige mit dem Roller von Wabern herkommend in Richtung Bern auf der Bondelistrasse. Auf H├Âhe der Hausnummer 40 kollidierte sie aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden mit einer Verkehrstafel. In der Folge wurde sie zwischen dem Roller und der Verkehrstafel eingeklemmt. Die Personenrettung der Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern konnte die Frau bergen und ein Ambulanzteam brachte sie anschliessend mit schweren Verletzungen ins Spital.

Die Bondelistrasse musste f├╝r die Dauer der Bergungs- und Unfallarbeiten komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr K├Âniz richtete eine Umleitung ein. Die Kantonspolizei Bern untersucht den
Unfallhergang.

(text:sda/bild:sda)