15 April 2022

Ringgenberg macht beim Hochwasserschutz vorw├Ąrts

Die Hochwassersicherheit in der Gemeinde Ringgenberg ist bei mehreren Wildb├Ąchen ungen├╝gend. Das h├Ątten die Hochwasser 2018 und 2021 gezeigt, schreibt die Gemeinde. Besonders im Bereich des Allmigrabens bef├Ąnden sich mehrere Liegenschaften, die d├╝r Hochwasser bedroht seien. Die Gemeinde beschloss deshalb 2021 einen Planungskredit f├╝r die Erarbeitung weiterer Schutzmassnahmen. So soll beispielsweise im Gebiet Murweidli ein Geschiebesammler installiert werden, mit welchem die Hochwassergefahr beim Allmigraben zumindest reduziert werden soll. Wie der Ringgenberger Gemeinderat Andreas Eggler gegen├╝ber Radio BeO erkl├Ąrt, denke die Gemeinde auch ├╝ber die Gr├╝ndung einer Schwellenkorporation nach. Die Gemeindeversammlung im Juni soll angefragt werden, ob die Gemeinde die Gr├╝nd einer solchen weiterverfolgen soll.

(text:cs/bild:beo)