17 April 2022

Ringgenberg bezahlt weiterhin Beitr├Ąge an die TOI

Die Gemeinde Ringgenberg unterst├╝tzt die Event-Koordination der TOI seit 2014 j├Ąhrlich mit einem Beitrag von 1’381 Franken. Die Gemeinde profitiere kaum von den zahlreich organisierten Anl├Ąssen auf dem B├Âdeli, wie sie schreibt. Der Erfolg und die Nachhaltigkeit des j├Ąhrlichen Beitrages sei nicht messbar. Jedoch habe sich der Gemeidnerat entschieden den Beitrag bis 2024 weiterhin an die Event-Koordinationsstelle der TOI zu bezahlen. Das letzte Jahr sei nicht einfach gewesen und man wolle diesen Neuanfang nach der Pandemie unterst├╝tzen, sagt Gemeindepr├Ąsident Samuel Zurbuchen auf Anfrage von Radio BeO. Jedoch w├╝rde Ringgenberg eine einzige regionale Ansprechstelle f├╝r die Anl├Ąsse begr├╝ssen. Dazu erhofft sich Ringgenberg, dass die Burgseelihalle eventuell zusammen mit dem Areal des Strandbads und dem Burgseeli aktiv als m├Âgliche Lokalit├Ąt den betroffenen Organisationen vermarktet wird.

(text:pd&msi/bild:beo)