28 Februar 2024

Riggisberger Schulneubau steht nichts mehr im Weg

Dem Neubau des Schulhauses beim Schul- und Sportzentrum Aebnit in Riggisberg steht nichts mehr im Weg: Nachdem die Stimmbev├Âlkerung bereits im Juni den Kredit von rund zwei Millionen Franken gutgeheissen hat, sind nun gegen das Baugesuch keine Einsprachen eingegangen. Damit kann der Neubau angegangen werden. Geplant ist ein zweist├Âckiger Holzmodulbau ohne Keller. Er soll den Riggisberger Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern rund dreissig Jahre Platz bieten.

Der Neubau ist die erste Etappe der baulichen Entwicklung im Riggisberger Schulwesen. Nach dem Neubau stehen die Sanierung und der Umbau des alten Schulhauses sowie danach des Sekundarschulhauses an. Die Gesamtkosten werden auf rund elf Millionen Franken gesch├Ątzt.

(text:csc/bild:beo)