29 Januar 2024

Reutigen will ein neues Gemeindewappen

Seit dem 1. Januar sind Zwieselberg und Reutigen aufgrund der Gemeindefusion nur noch eine Gemeinde. Deshalb will man nun ein gemeinsames Wappen kreieren, welches beide Ortsteile widerspiegelt. F├╝r die Idee des neuen Wappens voranzutreiben, hat der Gemeinderat von Reutigen im Thuner Amtsanzeiger einen Aufruf gestartet. Dabei sucht er kreative K├Âpfe f├╝r die Arbeitsgruppe. Diese Arbeitsgruppe solle aus Berh├Ârdenvertretern und Personen aus der Bev├Âlkerung bestehen, erkl├Ąrt der Gemeindepr├Ąsident von Reutigen, Hanspeter Iseli, gegen├╝ber Radio BeO. Das neue Wappen wird fr├╝hestens bis Ende Jahr entstehen, wahrscheinlicher ist aber eher 2025. Interessierte, welche gerne in der Arbeitsgruppe dabei w├Ąren, k├Ânnen sich noch bis am Freitag, 23. Februar 2024 bei der Gemeindeverwaltung Reutigen melden.

(text:jk├Ą/bild:pg)