30 Mai 2023

RenF wird 25 Jahre alt

Der kantonale Renaturierungsfonds, kurz RenF, wird 25 Jahr alt. In diesen 25 Jahren konnte der Kanton Bern mit dem Fonds rund 1’400 Projekt mit rund 75 Millionen Franken unterst├╝tzen. Dabei flossen auch Beitr├Ąge ins Berner Oberland.

“Unter anderem konnte mit Unterst├╝tzung vom RenF eine Betonschwelle in der L├╝tschine zur├╝ckgebaut werden. Nun k├Ânnen die Seeforellen die L├╝tschine wieder weiter nach oben wandern.” sagt der Gesch├Ąftsleiter des kantonalen RenF, Sandro Schl├Ąppi.

Gerade die heimischen Fischarten bevorzugen kaltes Wasser. Darum werden zuk├╝nftig Beschattungsprojekte, gerade von den Zufl├╝ssen des Thuner- und Brienzersees, immer wichtiger. Der vergangene Sommer zeigte dies eindr├╝cklich, so Schl├Ąppi.

Bildlegende: Blick auf die L├╝tschine

(text:jae/bild:pg)