27 Juni 2023

Rekord bei Firmengr├╝ndungen im ersten Halbjahr 2023

Immer mehr Schweizerinnen und Schweizer wagen den Schritt in die Selbst├Ąndigkeit. Noch nie gab es so viele Firmengr├╝ndungen in einem erstem Halbjahre wie 2023. Per heutigem Dienstag, also drei Tage vor dem Ende des Semesters, wurden 25’836 Gr├╝ndungen verzeichnet.

Im Vergleich zur Vorjahresperiode 2022 bedeutet dies ein Wachstum von 4,5 Prozent und zum Rekordhalbjahr 2021 ein Plus von 0,4 Prozent, wie das IFJ Institut f├╝r Jungunternehmen am Dienstag mitteilte. Pro Tag waren es damit bis 145 Neugr├╝ndungen. Entsprechend k├Ânne bis zum 30. Juni mit rund 26’300 neuen Firmen gerechnet werden.

Am meisten Firmen wurden in den Branchen Handwerk, Beratung, Immobilienwesen und im Detailhandel gegr├╝ndet. Diese vier Branchen machten rund 44 Prozent aller Neugr├╝ndungen aus, heisst es weiter.

(text:sda/bild:keystone)