12 Oktober 2023

Reiseverhalten der Schweizer Bev├Âlkerung fast wieder wie vor Corona

Die Schweizer Wohnbev├Âlkerung ist fast wieder so reisefreudig wie vor Corona. Fast 90 Prozent von ihnen haben 2022 mindestens eine Reise mit einer oder mehreren ausw├Ąrtigen ├ťbernachtungen gemacht. Das bedeutet eine Zunahme um 29 Prozent gegen├╝ber 2021.

Insgesamt belief sich die Zahl dieser Reisen im vergangenen Jahr auf 21,1 Millionen. Das sind fast gleich viele wie im Zeitraum unmittelbar vor der Covid-19-Pandemie, wie das Bundesamt f├╝r Statistik (BFS) am Donnerstag mitteilte. 2019 waren es 21,9 Millionen Reisen gewesen. Besonders reisefreudig waren dabei M├Ąnner, Personen ├╝ber 65 und Deutschschweizer.

Im Durchschnitt unternahm jede in der Schweiz wohnhafte Person 2022 2,6 Reisen mit ├ťbernachtungen und 8,0 Tagesreisen. 40 Prozent der Reisen mit ├ťbernachtungen und 92 Prozent der Tagesreisen erfolgten dabei in der Schweiz.

(text:sda/bild:keystone)