31 Mai 2023

Rehkitzrettung: Nicht ĂŒberall beliebt

Die Rehkitzrettung Niedersimmental – Diemtigtal Hochsaison. Die Drohnenpiloten werden mit ihren Ifrarotkameras mehrmals tĂ€glich von bauern agefragt, welche irhe Felder mĂ€hen wollen. Mit den Drohnen fliegen sie die Felder auf junge Rehkitze ab, sichern diese, um ihren meist sicheren Tod durch die MĂ€hwerke zu verhindern. Schweizweit gibt es bereits ĂŒber 4000 Piloten, welche immer mehr Schulungen und PrĂŒfungen absolvieren mĂŒssen, um dieser ehrenamtlichen TĂ€tigkeit nachgehen zu können.

Das Drohnenfliegen stösst aber nicht nur auf Anklang. Vereinzelt gibt es VorfĂ€lle, bei denen die Drohnenpiloten trotz beschrifteter Arbeitskleidung und Autos, persönlich angegriffen und beschimpft werden. Mit aufklĂ€renden GespĂ€chen liesse sich die Situation aber meistens klĂ€ren, heisst es von der Rehkitzrettung Niedersimmental – Diemtigtal.

(text:pd&msi/bild:unsplash)