12 April 2023

Regionalbahnen wegen mutmasslich unbewilligten Bauten angezeigt

Das Bundesamt fĂŒr Verkehr hat Strafanzeigen gegen die Montreux-Oberland-Bahn und die SĂŒdostbahn eingereicht. Die beiden Unternehmen werden verdĂ€chtigt, ohne Bewilligung Eisenbahnbauten errichtet zu haben.

Die Montreux-Oberland-Bahn (MOB) und die SĂŒdostbahn (SOB) hatten mutmasslich je eine bewilligungspflichtige Anlage ohne Bewilligung erstellt, wie das Bundesamt fĂŒr Verkehr (BAV) am Mittwoch mitteilte. Bei der MOB handelte es sich um Anpassungen im Bahnhof Schönried BE, bei der SOB um eine StĂŒtzmauer bei Krummenau SG.

Das BAV reichte jeweils eine Strafanzeige bei den zustĂ€ndigen Staatsanwaltschaften ein. In beiden FĂ€llen erhielten die Bahnen unterdessen die Baubewilligung fĂŒr die Projekte, teilweise mit Auflagen, wie das BAV mitteilte. FĂŒr die meisten Eisenbahnbauten ist eine Baubewiligung des BAV notwendig.

Bildlegende: ein GoldenPass Express der MOB

(text:sda/bild:pd website mob)