5 Juni 2022

Putin droht wegen Waffenlieferungen

Russlands Pr├Ąsident Wladimir Putin hat f├╝r den Fall einer Lieferung westlicher Raketen mit hoher Reichweite an die Ukraine mit schweren Angriffen auf das Land gedroht. „Wenn sie liefern, dann werden wir daraus die entsprechenden Schl├╝sse ziehen und unsere Mittel der Vernichtung, von denen wir genug haben, einsetzen, um jenen Objekten Schl├Ąge zu versetzen, die wir bisher nicht angreifen“, sagte Putin in einem am Sonntag ver├Âffentlichten Interview des Staatsfernsehsenders Rossija 1. Ziel der westlichen Waffenlieferungen sei es, den Konflikt in der Ukraine m├Âglichst in die L├Ąnge zu ziehen, meinte er.

Gelassen zeigte sich der Kremlchef allerdings mit Blick auf die von den USA angek├╝ndigte Lieferung hochmoderner Mehrfachraketenwerfer vom Typ Himars. F├╝r die Ukraine ├Ąndere sich damit nichts Grunds├Ątzliches an der Verteilung der Kr├Ąfte. „Hier gibt es nichts Neues“, sagte Putin. Schon jetzt h├Ątten die ukrainischen Streitkr├Ąfte solche Systeme russischer Produktion im Einsatz, die US-Lieferungen w├╝rden vielmehr zerst├Ârte Waffen ersetzen.

(text und bild: sda)