23 M├Ąrz 2023

Provisorischer Baustop beim ehemaligen Goldenen Anker

Im Rahmen der Erweiterung des Hotels Bellvue und Alplodge in Interlaken kommt es im Geb├Ąudeteil des ehemaligen Goldenen Ankers in Interlaken zu einem provisorischen Baustop. Nun liegt eine Projekt├Ąnderung als Baupublikation auf. Grund f├╝r die ├änderung sei, dass festgestellt wurde, dass beim alten Anker die Erdbebensicherheit nicht gew├Ąhrleistet sei, wie der Direktor des Hotel Bellvue, Thomas D├╝bendorfer, gegen├╝ber Radio BeO erkl├Ąrt. Das habe eine Besichtigung ergeben. Damit sei es zu einem Konflikt zwischen denkmalsch├╝tzerischen Auflagen und der Statik gekommen. Darum gebe es jetzt eine Art Baustop, bis die Baupublikation abgeschlossen sei. Die Auflagefrist dauert bis zum 17. April.

(text:csc/bild:pg)