20 Oktober 2023

Projektstart in Mitholz

Der Bund plant f├╝r die R├Ąumung des ehemaligen Munitionslagers bei Mitholz im Berner Oberland erste Sicherheitsmassnahmen im Sommer 2024 umzusetzen. Bis dahin f├╝hrt er weitere Sondiergrabungen durch. Das Eidgen├Âssische Departement f├╝r Verteidigung, Bev├Âlkerungsschutz und Sport (VBS) informierte am Donnerstagabend die lokale Bev├Âlkerung in Mitholz ├╝ber den Projektstand und die ersten Massnahmen im Zusammenhang mit der R├Ąumung des ehemaligen Munitionslager der Armee.

Nach dem Entscheid des St├Ąnderates im September ist der letschte politische Entscheid gef├Ąllt worden. Nun kann das Projekt staren, und dauert in Etpappen bis ins Jahr 2041. Bis zu den ersten Arbeiten im Juni 2024 werden noch letzte Sonderungen vorgenommen. Die eigentliche R├Ąumung beginnt dann nach den Sicherheitsmassnahmen ab 2031.

(text:pd/bild:beo)