14 Juli 2022

Premiere von Io senza te als open-air St├╝ck

Nachdem IO SENZA TE urspr├╝nglich f├╝r den Sommer 2020 geplant war, pr├Ąsentierten die Thunerseespiele das Musical mit den Liedern von Peter, Sue und Marc am Mittwoch Abned an der Premiere. Das Schweizer Erfolgsmusical der Autoren Domenico Blass und Stefan Huber ist die vierte Mundart-Produktion in der Geschichte der Thunerseespiele. Wie bereits f├╝r die Originalfassung von IO SENZA TE zeichnet der Schweizer Regisseur Stefan Huber f├╝r die Thuner Neuinszenierung verantwortlich. Er gilt als einer der erfolgreichsten Musicalregisseure im deutschsprachigen Raum. Auch sonst kann die Saison 2022 wie urspr├╝nglich f├╝r 2020 angedacht umgesetzt werden: ÔÇ×Es freut uns sehr, dass wir sowohl das Kreativ-Team als auch die Haupt- und Nebendarsteller f├╝r die Produktion gewinnen konnten. Es ist nicht selbstverst├Ąndlich, dass alle Involvierten zwei Jahre sp├Ąter noch oder wieder verf├╝gbar sind. Umso gr├Âsser ist die Freude dar├╝ber, nun dort wieder ankn├╝pfen zu k├Ânnen, wo wir im Fr├╝hjahr 2020 die Arbeiten stoppen musstenÔÇť, sagt Markus Dinhobl, ausf├╝hrender Produzent.

Das Herzst├╝ck von IO SENZA TE sind die allseits beliebten Songs von Peter, Sue und Marc aus den 1970er-Jahren, welche Peter Reber gemeinsam mit Rolf Zuckowski komponierte. Dreizehn Jahre musikalische Gemeinschaft brachten unz├Ąhlige Hits wie Djambo Djambo und Birds of Paradise hervor, welche 2015 ihren Weg ins Musical IO SENZA TE fanden.

(text:pd&msi/bild:archiv)