20 Juli 2023

Preisvergleich: Klimafreundliche Bahn oft teurer als Flug

Bei Reisen durch Europa ist die klimafreundliche Bahn h├Ąufig teurer als das Flugzeug. Das sagt die Umwelt-Organisation Greenpeace, die europaweit die Ticketpreise f├╝r beide Verkehrsmittel auf 112 Strecken zu jeweils mehreren Buchungszeitpunkten verglichen hat.

Dabei sei die Bahn zu 71 Prozent f├╝r die Kunden kostspieliger als die klimasch├Ądlicheren Flugverbindungen, teilte die Organisation am Donnerstag mit. Bei den 31 Verbindungen mit Start- oder Endpunkten in Deutschland war die Bahn in der H├Ąlfte der F├Ąlle teurer.

Die krasseste Preisdifferenz registrierten die Tester auf der Strecke Barcelona-London, die mit dem Zug bis zu 384 Euro (rund 369 Franken) kosten sollte. Das seien 30mal mehr als mit dem Flugzeug bei einem Ticketpreis von 12,99 Euro. Immer g├╝nstiger waren die Z├╝ge auf den Strecken Hamburg-Br├╝ssel und Hamburg-M├╝nchen.

Greenpeace-Verkehrsexpertin Marisa Reiserer verlangte eine europaweite Kerosinsteuer von 50 Cent pro Liter, die j├Ąhrliche Einnahmen von 46,2 Milliarden Euro bringe. Diese Mittel m├╝ssten in die Bahninfrastruktur gelenkt werden. Reiserer sagte: “Immer mehr Menschen wollen mit der Bahn reisen und auf Fl├╝ge verzichten, doch die fehlende Kerosinsteuer und weitere klimasch├Ądliche Subventionen f├╝r die Flugindustrie verzerren die Preise. Das ist eine Bruchlandung f├╝r viele gute Vors├Ątze und den Klimaschutz.

(text:sda/bild:unsplash)