13 Mai 2024

Praxis Gruppe Brienz weiter unter Beschuss

Nachdem am vergangenen Freitag publik wurde, dass Dr. Marc RĂŒmmler nicht mehr in der Praxis Gruppe Brienz arbeiten darf, musste nun auch Dr. Thomas Rötsch heute Morgen seine SchlĂŒssel abgeben. Die Praxis Gruppe Schweiz hat gemĂ€ss seinen Aussagen nun auch ihn per sofort freigestellt.

Beide Ärzte haben per Ende September bei der Praxis Gruppe Schweiz gekĂŒndigt. GemĂ€ss Thomas Rötsch wurde Marc RĂŒmmler von der GeschĂ€ftsleitung der Praxis Gruppe Schweiz bedroht, weil dieser MissstĂ€nde angeprangert hatte. Am Montagmorgen wurde die MissstĂ€nde, welcher ein externer Vermittler aufgenommen hatte, mit der Praxis besprochen. Thomas Rötsch war, gemĂ€ss eigenen Aussagen, nicht mehr am GesprĂ€ch mit dabei.

„Wir haben die Vorkommnisse mit bedenken zur Kenntnis genommen. Weil es sich aber bei den Anstellungen um Privatrecht handelt, können wir keine Stellung nehmen“ so GemeinderatsprĂ€sident Peter Zumbrunn auf Anfrage von Radio BeO.

Offenbar steht die Praxis Gruppe Schweiz nicht zum ersten Mal unter Beschuss. Ein weiterer Arzt und eine Angestellte nahmen mit Radio BeO Kontakt auf und bestĂ€tigten die MissstĂ€nde und die Vorgehensweise der GeschĂ€ftsleitung. VerwaltungsratsprĂ€sident Joseph Rohrer wies gegenĂŒber Radio BeO sĂ€mtliche VorwĂŒrfe telefonisch von sich.

(text:jae/bild:keystone)