11 April 2022

Polizei nimmt nach Leichenfund im Valle Maggia einen Mann fest

Im Zusammenhang mit dem Tod einer Frau in Avegno im Valle Maggia hat die Tessiner Kantonspolizei einen Mann festgenommen. Dies teilte sie am Montagabend mit. Die bisherigen Untersuchungen k├Ânnten ein Einwirken von Dritten am Tod der Frau nicht ausschliessen.

Der Festgenommene und seine Beziehung zur Toten st├╝nden derzeit im Zentrum der Untersuchungen, heisst es im Communiqu├ę weiter.

Die Polizei war am fr├╝hen Montagmorgen nach Avegno ausger├╝ckt, nachdem kurz nach 6.30 Uhr in der Zentrale ein Hilferuf eingegangen war. Die Rettungssanit├Ąter, die ebenfalls in die betreffende Wohnung ausger├╝ckt waren, konnten nur noch den Tod der Frau feststellen, wie die Polizei schreibt. Bei der Verstorbenen handle es sich um eine 61-j├Ąhrige in der Region wohnhafte Schweizerin.

Aufgrund des fr├╝hen Stadiums der Ermittlungen und der Sensibilit├Ąt des Falles w├╝rden zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Informationen ver├Âffentlicht, heisst es abschliessend.

(text:sda/bild:unsplash)