3 Juni 2023

Planungszone“Spitze Stei“ bleibt bestehen

Die Planungszone „Spitze Stei“ ist f├╝r drei jahre verl├Ąngert. Gemeinder├Ątin Franziska Ryter informierte gestern die Kandersteger Gemeindeversammlung, dass das Amt f├╝r Gemeinden und Raumordnung (AGR) mit Verf├╝gung vom 02.02.2023 die eingegangenen Einsprachen als ├Âffentlich-rechtlich unbegr├╝ndet abgewiesen hat, soweit darauf eingetreten wurde. Wo geeignet, wurden Rechtsverwahrungen vorgemerkt. Gegen die Genehmigungsverf├╝gung des AGR sind keine Beschwerden eingegangen und das Erlassverfahren gilt somit als abgeschlossen.

Im kommenden Dezember wird es schon zwei Jahre her sein, dass die Planungszone erlassen wurde. Sie w├╝rde ohne entsprechende Verl├Ąngerung automatisch ausser Kraft gesetzt. Der Gemeinderat wird von der M├Âglichkeit, die Planungszone um weitere drei Jahre zu verl├Ąngern, Gebrauch machen. Die Dauer einer Planungszone kann nur einmal um maximal drei Jahre verl├Ąngert werden. Der Gemeinderat kann sie auch nach Verl├Ąngerung bei Bedarf jederzeit mittels Beschlusses aufheben, falls z.B. ein gr├Âsseres Ereignis eintreffen sollte, welches eine Besserstellung gegen├╝ber der heutigen Situation darstellen w├╝rde.

(text:pd/bild:archiv)