12 Juli 2023

Philipsen siegt zum vierten Mal an der Tour de France

Jasper Philipsen ist der gegenw├Ąrtig st├Ąrkste Sprinter. Der Belgier gewinnt die 11. Etappe der Tour de France. Er meistert das Feld auf der Zielgeraden in Moulins souver├Ąn. Philipsen holt bei der f├╝nften Sprintankunft im Rahmen der diesj├Ąhrigen Rundfahrt bereits den vierten Tagessieg.

Das Gesamtklassement erf├Ąhrt keine nennenswerte ├änderungen. Jonas Vingegaard, der D├Ąne in Gelb, f├╝hrt weiterhin 17 Sekunden vor dem Slowenen Tadej Pogacar.

(text:sda/bild:unsplash-symbolbild)