11 Oktober 2023

Petition in Konolfingen fordert Verbesserungen bei der Kiesenmatte

Eine Petition, welche im Juni 2023 an der Konolfinger Gemeindeversammlung eingereicht wurde, fordert diverse Verbesserungen im Dorf. Die Petition beinhaltet folgende Schwerpunktthemen, welche im GesprÀch zwischen Gemeinde und PetitionÀr Bendicht Kummer noch erweitert wurden:

– Fehlende Signalisation Mehrzweckplatz
– Schwierigkeiten bei der Benutzung des Parkplatzes Inseli -Areal
– UngenĂŒgende FussgĂ€ngersicherheit im Bereich Zufahrt Inseli-Areal
– Unzureichende und zum Teil verwirrende Beschilderung von Verkehrswe gen bei Ein- und Ausfahrten – besonders im Bereich der Stiftung Lebensart und in der Überbauung Kiesenmatte
– Verbesserung Fussweg entlang der Chise
– ZusĂ€tzliche Sitzbank und geschlossener Abfalleimer entlang der Chise
– Das ökologische Gesamtkonzept und die Überbauungsordnung ZPP Nr. 6 „Kiesenmatte“ ist unzureichend umgesetzt worden

Die Gemeinde hat nun Stellung genommen. Man sei von den aufgefĂŒhrten Punkten keinesfalls auf kaltem Fuss erwischt worden, erklĂ€rt GemeindeprĂ€sident Heinz Suter im Interview. Man habe unterdessen bereits das eine oder andere angehen können. PetitionĂ€r Bendicht Kummer zeigt sich gegenĂŒber Radio BeO mit der Stellungsnahme der Gemeinde grundsĂ€tzlich zufrieden. Er sei optimistisch, dass die restlichen Punkte seiner Petition auch noch zur Umsetzung kommen werden.

(text:csc,pd/bild:clĂŒ)