22 Mai 2023

Parkside Thun schliesst 2024 wegen FachkrÀftemangel

Die Gastronomie leidet unter dem FachkrĂ€ftemangel. So wird die parkside gmbh als PĂ€chterin des Restaurants parkisde eat & bar lounge im Parking City Nord Grabengut den im Januar 2024 auslaufenden Vertrag mit der Parkhaus Thun AG nicht mehr verlĂ€ngern. Nach den schwierigen Corona-Jahren macht der ArbeitskrĂ€ftemangel so manchem Gastronomiebetrieb das Leben schwer. Die Gastronomiebranche ist bekannt fĂŒr ihre hohe Mitarbeiterfluktuation. Diese Tendenz hat sich mit der Corona-Pandemie weiter verschĂ€rft, weil die Restaurants vorĂŒbergehend schliessen mussten, was zu Entlassungen und grossen Unsicherheiten fĂŒhrte. Immer mehr FachkrĂ€fte orientieren sich neu und gehen andere berufliche Wege.

Das Restaurant parkside eat & bar lounge, welches der Parkhaus Thun AG gehört, hat in den letzten Monaten besonders stark unter Personalmangel gelitten und musste den Betrieb immer wieder fĂŒr zusĂ€tzliche Tage und Stunden schliessen oder gar Betriebsferien anordnen. Laut Aussagen des PĂ€chters konnten die nötigen FachkrĂ€fte trotz intensiver BemĂŒhungen fĂŒr den laufenden Tages- und Abendbetrieb nicht ausreichend rekrutiert werden. Und dies, obwohl das Restaurant sehr gut positioniert ist und viele StammgĂ€ste zĂ€hlen darf. Zudem kann das Restaurant von der guten Lage gleich beim Parkhaus und dem Eissportzentrum profitieren.
Dennoch hat diese angespannte Situation hat den PÀchter dazu bewogen, den im Januar 2024 auslaufenden Vertrag nicht mehr zu verlÀngern.
Die Parkhaus Thun AG sucht nun einen neuen PĂ€chter fĂŒr das gutgehende Restaurant mit der grossen Terasse. Eine Thuner Firma fĂŒr Immobilien-Bewirtschaftungen wurde mit der Suche beauftragt.

(text:pd/bild:unsplash)