23 Januar 2023

Pakistan erlebt landesweiten Stromausfall

In Pakistan ist am Montag in den fr├╝hen Morgenstunden landesweit die Stromversorgung zusammengebrochen. Nach Angaben des pakistanischen Energieministeriums k├Ânnte es bis zu zw├Âlf Stunden dauern, bis der Stromausfall in allen Teilen des Landes behoben ist. Grund f├╝r den Zusammenbruch waren Schwankungen im Stromnetz.

Derzeit ist die Energieerzeugung nachts ausgestellt, da in den k├╝hlen Monaten ein geringerer Verbrauch herrscht. Als die Erzeugung in den Morgenstunden wieder hochgefahren wurde, kam es laut dem Energieministerium zu den Schwankungen, die schliesslich das Stromnetz lahmlegten.

Beh├Ârden riefen die Bev├Âlkerung des f├╝nftbev├Âlkerungsreichsten Landes der Welt dazu auf, nicht in Panik zu verfallen. Stromausf├Ąlle kommen in Pakistan h├Ąufiger vor – allerdings nicht, dass alle grossen St├Ądte gleichzeitig von der Versorgung abgeschnitten sind.

Das Risiko f├╝r Stromausf├Ąlle hat sich aufgrund der Wirtschaftskrise und der Flutkatastrophe dieses Sommers in dem s├╝dasiatischen Land erh├Âht.

(text:sda/bild:unsplash)