22 Januar 2023

Ortsplanungsrevision in Burgistein kostet mehr als gedacht

Die Ortsplanungsrevision in der Gemeinde Burgistein kostet beinahe doppelt so viel als angenommen. Aus diesem Grund beantragt die Gemeinde nun einen Nachkredit von 30’000 Franken. Die gesamte Ortsplanungsrevision kostet die Gemeinde 70’000 Franken. Dass die Gemeinde jetzt noch mehr Geld ben├Âtigt hat damit zu tun, dass noch gewisse Ausgaben dazugekommen sind, welche bei der Kostensch├Ątzung nicht einberechnet wurden, sagt Gemeindepr├Ąsident Kurt Urfer zu Radio BeO. Weil der Gesamtkredit nun h├Âher als die Kreditkompetenz des Gemeinderates ist, unterliegt dieser dem fakultativen Finanzreferendum. Die Unterlagen zur Vorlage liegen noch bis Mitte Februar ├Âffentlich auf.

(text:ol/bild:beo)