22 Dezember 2023

Ortsdurchfahrt Frutigen mit massiven Mehrkosten

Die Ortsdurchfahrt (ein Projekt des Kantons Bern mit Beteiligung der Gemeinde Frutigen) wurde f├╝r die Schlusssitzung des Gemeinderates gleich drei Mal traktandiert: Betreffend Bepflanzungskonzept, Aktualisierung des Werkvertrags sowie VorInformation ├╝ber zu erwartende Mehrkosten.

Obwohl der von der Urnengemeinde am 17.11.2019 bewilligte Kredit der Gemeinde Frutigen von 1,74 Mio. Franken aktuell noch nicht aufgebraucht ist, m├╝ssen massive Mehrkosten erwartet werden, f├╝r die im Fr├╝hling 2024 eine weitere Urnenvorlage mit entsprechendem Nachkredit n├Âtig sein wird, sagt Vize-Gemeinderatspr├Ąsident Thomas Gyseler zu Radio BeO.

Hinzu kommen weitere Kosten f├╝r die Anpflanzung von B├Ąumen, die im Projekt nicht enthalten sind und f├╝r die der Gemeinderat noch Konkurrenzofferten verlangt hat. Einer Werkvertragsanpassung hat er unter Vorbehalt der Zustimmung der Urnengemeinde zum Nachkredit zugestimmt. Genauere Informationen zu den anstehenden Mehrkosten sollte die Gemeinde Frutigen im Januar oder Februar 24 erhalten, sagt Thomas Gyseler weiter. Danach wird die Gemeinde der Bev├Âlkerung den n├Âtigen Nachkredit vorlegen.

(text:pd,ola/bild:beo)