26 Dezember 2022

Orkan Lothar jÀhrt sich zum 23. Mal

Am 26. Dezember 1999 fegte der Orkan Lothar ĂŒber Mitteleuropa. Im Flachland erreichten die Windgeschwindigkeiten bis 140 km/h. In der Berner OberlĂ€nder Gemeinde Brienz wurden sogar Böen mit 180 km/h gemessen.

Von 10 Uhr bis halb 12 zog der Sturm ĂŒber die Schweiz und riss 14 Menschen in den Tod. Der Sachschaden belief sich auf rund 1.78 Milliarden Franken. Die Betroffenen versuchten die HĂ€user notdĂŒrftig abzudecken. Andere Massnahmen lies das Wetter nicht zu.

Nach dem Sturm war das Leid aber noch nicht zu Ende. Bei den AufrÀumarbeiten wurden zum Teil Waldbesitzer oder Angehörige von BaumstÀmmen erschlagen. Rund 15 Personen sind in der Schweiz wÀhrend der AufrÀumarbeiten ums Leben gekommen.

Bildlegende: umgeknickter Baum nach dem Sturm in Sigriswil 1999

(text:jae/bild:beo)