4 August 2023

Thunerin und Steffisburger erreichen bei den University Games den Halbfinal

An den World University Games im chinesichen Chengdu┬á qualifizierte sich die Thunerin C├ęline B├╝rgi mit 24.07s ├╝ber die 200m f├╝r den Halbfinal der besten 24 unter den 48 gestarteten Athletinnen. In der sechsten und letzten Serie auf Bahn drei laufend, erreichte die einzige Europ├Ąerin in dieser Serie den zweiten Rang, was ihr die direkte Qualifikation f├╝r die n├Ąchste Runde einbrachte. Insgesamt resultierte die 16schnellste Zeit, wenngleich sie rund sechs Zehntel ├╝ber ihrer Saisonbestleistung lief. Probleme bereiten der 24j├Ąhrigen Athletin der LV Thun derzeit ihre Adduktoren, eine leichte Verletzung, die sie sich in China zugezogen hat. F├╝r den Halbfinal von heute Freitag Abend sind Temperaturen von 28 Grad und leichter Regen vorhergesagt. Es wird B├╝rgis viertes Rennen in f├╝nf Tagen sein. Diesmal wird sie in der ersten Serie auf der Aussenbahn laufen und so ihre Gegnerinnen im Nacken haben.

Auch Robin Oester kann Jubeln. Der Steffisburger Mittelstreckenl├Ąufer qualifiziert sich ├╝ber 800 Meter souver├Ąn f├╝r den Halbfinal. Dieser findet am Samstag statt.

(text:pd,csc/bild:unsplash-symbolbild)