2 Dezember 2021

Nur ├ťberflieger Burow besser als Schweizer Duo

Die Schweizer Aerials-Athleten starten mit Podestpl├Ątzen in den Olympia-Winter. Pirmin Werner und No├ę Roth klassieren sich in Ruka in Finnland hinter ├ťberflieger Maxim Burow als Zweiter und Dritter.

Werner kn├╝pfte fast dort an, wo er in der vergangenen Saison aufgeh├Ârt hatte. Im vergangenen M├Ąrz hatte der im Z├╝rcher Weinland wohnende Schaffhauser beim Finale in Almaty in Kasachstan seinen ersten Weltcup-Sieg errungen.

Roth liess sich nicht anmerken, dass er wegen einer entz├╝ndeten Patellasehne einen Teil der Vorbereitung verpasst hatte. Der Zuger hatte sich als Letzter gerade noch f├╝r den Super-Final der besten sechs qualifiziert, vermochte sich in der Entscheidung aber nochmals zu steigern.

Burow deutete mit seinem Sieg auf Anhieb wieder an, dass er auch in diesem Winter der Gradmesser sein wird. Der Russe, zweifacher Weltmeister und Gesamtweltcupsieger, feierte seinen elften Weltcup-Sieg. In der letzten Saison hatte er die ersten f├╝nf der sieben Weltcup-Wettk├Ąmpfe f├╝r sich entschieden.

(text:sda/bild:sda)