22 Mai 2024

Norwegen will PalÀstina als Staat anerkennen

Norwegen wird PalÀstina als Staat anerkennen. Das teilte der norwegische MinisterprÀsident Jonas Gahr StÞre am Mittwochmorgen in Oslo mit.
Anerkannt werden soll PalĂ€stina demnach zum 28. Mai. Auch Irland, Spanien und weitere europĂ€ische Staaten wollten Medienberichten zufolge die Anerkennung PalĂ€stinas am Mittwoch verkĂŒnden.
„Die PalĂ€stinenser haben ein grundlegendes, unabhĂ€ngiges Recht auf einen eigenen Staat. Sowohl Israelis als auch PalĂ€stinenser haben das Recht, in Frieden in getrennten Staaten zu leben. Es kann keinen Frieden im Nahen Osten ohne eine Zweistaatenlösung geben“, hiess es in einer Pressemitteilung der norwegischen Regierung. Mit dem Schritt solle die Option einer Zweistaatenlösung am Leben gehalten werden, hatte ein irischer Regierungssprecher den Schritt angekĂŒndigt.

Auch Irland und Spanien haben angekĂŒndigt, PalĂ€stina als Staat anzuerkennen.

(text:sda/bild:keystone)