7 August 2023

Noch kein Angriff gegen Junta in Niger

Nach dem Ablaufen eines Ultimatums an die Putschisten im Niger ist ein von Nachbarstaaten angedrohter milit├Ąrischer Angriff gegen die neuen Machthaber zun├Ąchst ausgeblieben. Die westafrikanische Staatengemeinschaft Ecowas k├╝ndigte am Montag an, auf einem Sondergipfel in Nigerias Hauptstadt Abuja am Donnerstag ├╝ber die Lage im Niger zu beraten.

Experten halten eine Intervention zunehmend f├╝r unwahrscheinlich, die Lage aber weiter f├╝r sehr gef├Ąhrlich, da alle Parteien unter Druck stehen. Die Bundesregierung warnte die Junta am Montag in scharfer Form vor Gewaltakten gegen Nigers festgesetzten Pr├Ąsidenten Mohamed Bazoum.

(text und bild: keystone/sda)